9.4.2021

Sehr geehrte Eltern,
auch in den kommenden Wochen wird in der Schule der eingeschränkte Präsenzunterricht fortgesetzt. 
Der Unterricht wird in einem zweitägig wechselnden Schichtbetrieb organisiert (Einteilung siehe am Ende dieses Beitrags). 
An Freitagen werden alle Klassen vollständig im Distance-Learning unterrichtet. Schüler*innen, die am Präsenzunterricht teilnehmen möchten, sind verpflichtet, die Antigen-Selbsttests in der Schule durchzuführen.

Aus wirtschaftlichen Gründen hat sich Buffetbetreiber entschlossen, den normalen Buffetbetrieb derzeit einzustellen. Der Verkauf über Automaten wird aber fortgesetzt, außerdem ist es möglich, Jausenpakete zu bestellen, die dann jeweils nach der 2. Stunde beim Buffet abgeholt werden können. 

Der Selbsttest wird auch in den kommenden Wochen jeweils montags und mittwochs am Beginn der 1. Unterrichtsstunde durchgeführt. Sollte Ihr Kind die Schule an diesen Tagen erst verspätet besuchen können, teilen Sie uns dies bitte mit. Wir organisieren dann einen Test unmittelbar beim Eintreffen in der Schule. Sollte Ihr Kind am Montag oder Mittwoch nicht die Schule besuchen können, aber am jeweils folgenden Dienstag bzw. Donnerstag am Unterricht teilnehmen, informieren Sie uns bitte ebenfalls darüber. In diesem Fall muss Ihr Sohn/Ihre Tochter nach dem Betreten des Schulgebäudes direkt in den TABE-Raum (EG rechts) gehen, dort kann er/sie dann den Selbsttest in Anwesenheit des Schularztes durchführen und anschließend in die Klasse gehen.
Sollte ein Test positiv verlaufen, werden Sie und die zuständigen Gesundheitsbehörden verständigt, die dann über die weiteren Schritte entscheiden.
Schüler*innen, die nachweislich (Attest bitte in der Direktion vorlegen) bereits an COVID19 erkrankt waren, sind von der Testpflicht ausgenommen.

Die Schulen sind grundsätzlich für Betreuung offen. Da Kontakte auch weiterhin möglichst beschränkt werden sollen, soll das Angebot der Betreuung von den Erziehungsberechtigten allerdings nur dann in Anspruch genommen werden, wenn es aus beruflichen bzw. familiären Gründen unbedingt erforderlich ist und eine häusliche Betreuung anders nicht sichergestellt werden kann. Voraussetzung zur Teilnahme an der Betreuung ist ebenfalls der Nachweis eines negativen Antigen-Tests.  Anmeldung zur Betreuung

Schüler*innen der Oberstufe müssen im gesamten Schulgebäude ebenso wie in den öffentlichen Verkehrsmitteln oder beim Einkaufen eine FFP2-Maske tragen, für Schüler*innen der Unterstufe genügt ein Mund-Nasen-Schutz (MNS). Für alle gilt aber, dass die Kinder in allen Pausen die Außenbereiche des Schulgeländes (Schulgarten, Sportplatz) aufsuchen dürfen, die nach der derzeitigen Verordnung von der Maskenpflicht ausgenommen sind. Selbstverständlich werden wir (wie bereits im Dezember mit der Unterstufe erfolgreich praktiziert) zusätzlich für ausreichende Maskenpausen in gut durchlüfteten Räumen sorgen, bzw. gibt es im Bedarfsfall auch Maskenpausen für einzelne Schüler*innen (analog zu Toilettenbesuchen während des Unterrichts.)

Es gilt weiterhin die Pausenordnung mit gestaffeltem Unterrichtsbeginn.

Schulfremde Personen (zu denen auch Eltern zählen) dürfen das Gebäude nur in Ausnahmesituationen und nach Voranmeldung (kann auch kurzfristig sein) betreten, daher finden auch alle Sprechstunden derzeit per Telefon oder Videokonferenz statt.

Bitte senden Sie ihr Kind keinesfalls in die Schule (auch nicht zur Betreuung), wenn es an Symptomen leidet, die mit COVID-19 in Verbindung stehen könnten. Bei Verdachtsfällen sind wir verpflichtet, einen Schnelltest zu veranlassen (bis 14 J. mit Zustimmung der Eltern) bzw. die Gesundheitsbehörden zu verständigen.

Aktuelle Informationen finden Sie auch zukünftig hier auf der Startseite der Schulhomepage (www.khev.at)!
Für evtl. weitere Fragen und Vorschläge (am besten per Mail) stehen wir natürlich gerne zur Verfügung.

 

Freundliche Grüße

Mag. Andreas Pree, Direktor

 

 

Elternbrief des BM 2021-02
Elternbrief des BMBWF zu Selbst-Tests
2021-01
Einverständniserklärung zu Selbst-Tests 2021-01
Video des BMBWF zu  Selbst-Tests

Elternbrief des BMBWF zur Sommerschule 2021-03
Anmeldeformular Sommerschule 2021-03

..................................
Elternbrief des BMBWF zu Antigen-Schnelltests
 2020-12
Einverständniserklärung Schnelltests 2020-12
Infoblatt der Krisenhilfe OÖ

(alle Dateien öffnen sich in einem neuen Fenster)

    

Nachrichten aus der Schule

Ampelschaltung seit 7.1.:
     ROT     

Informationen bzgl. Corona-Maßnahmen finden Sie auf der Hauptseite unter 'Aktuelles aus der Schule'.


Präsenzunterricht weiterhin im Schichtbetrieb auch nach den Osterferien, Betreuung bei dringendem Bedarf möglich (Details siehe Corona-Maßnahmen) 


 




Termine der nächsten 7 Tage:
Go to top