Nach dem Landesmeistertitel im Dezember traten die Schüler des Khevenhüllergymnasiums letzte Woche bei den Bundesmeisterschaften in Linz an. Dank der Unterstützung des Elternvereins konnten die Schüler in neuen Trikots und Jacken antreten.
Nach zwei Siegen in der Gruppenphase (4:1 gegen die Steiermark und 1:0 gegen das Burgenland) und einer unglücklichen Niederlage gegen Niederösterreich, durch einen 7- Meter in letzter Sekunde, erreichten die Schüler das Halbfinale.

Dort warteten die bisher ungeschlagenen Spieler aus Wien. Früh gerieten die „Khevis“ mit 2 Toren in Rückstand. Doch ein in der 2. Halbzeit groß aufspielender Constantin Belegratis konnte kurz vor Schluss noch den 2:2 Ausgleich erzielen. Im anschließenden Penaltyschießen blieben die Wiener eiskalt und setzten sich dank ihrer besseren individuellen Klasse mit 3:1durch.
Im abschließenden Spiel um Platz 3 zeigten die Schüler des Khevenhüllergymnasiums eine starke Reaktion und schlugen das Team aus Niederösterreich souverän mit 3:1. Dabei zeigte Noah Grimm eine überragende Leistung im Tor und parierte dabei sensationell einen 7- Meter.


Gratulation zu diesem tollen Erfolg!  

 

IMG_0407_ergebnis.JPGIMG_0411_ergebnis.JPGIMG_0412_ergebnis.JPGIMG_0418_ergebnis.JPGIMG_0425_ergebnis.JPG

Nachrichten aus der Schule

Maturafeier
Do., 6.6.19, 18:30 Uhr, Festsaal

Schulautonome Tage 2018/19:
29.10.2018
30.10.2018
31.10.2018
31.5.2019
21.6.2019

Schulautonome Tage 2019/20:
31.10.2019
4.11.2019
5.11.2019
22.5.2020
12.6.2020

Weitere Termine im Terminkalender

 

Informationen zur Anmeldung

 


Termine der nächsten 7 Tage:
Go to top