(Stand vom 13.1.22, 16:00 Uhr)
Nach den Weihnachtsferien wird der Präsenzunterricht fortgesetzt. 
In der Schule finden diese Woche wieder 5 Covid19-Tests statt (2x PCR, 3x Antigen).

Wir versuchen, Ihren Kindern trotz der derzeitigen Ausnahmesituation (und der Einhaltung div. Regelungen) soviel Normalität wie möglich zu vermitteln. Die Schule möchte stabile Strukturen bieten und ein Ort sein, auf den sie sich weiterhin freuen können. Durch die lange andauernden Kontaktbeschränkungen leiden immer mehr Kinder auch an psychischen Problemen. Im Bedarfsfall setzen Sie sich bitte mit unserem Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, der Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!oder einer Lehrkraft Ihres Vertrauens in Verbindung.

Derzeit ist trotzdem noch eine tageweise Abmeldung vom Präsenzunterricht möglich. Schülerinnen und Schüler, die aufgrund des Wunsches der Eltern der Schule fernbleiben, erhalten vom Klassenvorstand den Link zu einer Übersichtsseite, auf der bei Bedarf die jeweiligen Aufgaben und Mitteilungen der Lehrkräfte ersichtlich sind. Es findet aber kein flächendeckendes Distance Learning statt. Sollte Ihr Kind NICHT am Präsenzunterricht teilnehmen, tragen Sie es bitte in dieses Formular ein. (Auch wenn es in Quarantäne ist.) Eine weitere telefonische Abmeldung ist dann nicht mehr notwendig.

Da der jeweils aktuelle Impfstatus entscheidend für eine allfällige Absonderung sein kann, melden Sie uns bitte im eigenen Interesse alle durchgeführten Covid19-Impfungen zeitnah.

In der derzeitigen 'Sicherheitsphase' gilt die Maskenpflicht überall (FFP2 für Oberstufe, mind. MNS für Unterstufe, aber auch hier FFP2 dringend empfohlen). Für Maskenpausen gelten die bereits aus dem letzten Schuljahr bekannten Regeln. Während dieser Sicherheitsphase wird außerdem die Hausschuhpflicht ausgesetzt, um Gedränge bei den Spinden zu vermeiden - obwohl gerade im Winter Hausschuhe sehr sinnvoll und auch empfohlen sind!

Weiterlesen ...

Aufgrund der Pandemie stellen die Musiker*innen der Schule auch dieses Jahr ihre musikalischen Weihnachtsgrüße online: Ein besonderer Dank geht dabei an Prof. Neumaier, die mit ihrer 8. Klasse fächerübergreifende Videoprojekte (BE-ME) umgesetzt hat. Für die Plakatgestaltung danken wir sehr herzlich Frau Prof. Baier!
Für nähere Beschreibungen zu den einzelnen Stücken siehe Beschreibung unter den Videos. 

Das Programm des diesjährigen Adventkonzerts:

1. “Tunnel Loop”
2. Weihnachtschöre
3. Hambani Kahle
4. “Es ist ein Ros´entsprungen”
5. “Es kommt ein Schiff”
6. Klavier-Recital Konstantin Zwölfer (7K)
7. Pachelbel Kanon in D-Dur
8. Michael Nyman "If"

Die Musikabteilung des Khevenhüller Gymnasiums wünscht frohe Festtage und ein gutes neues Jahr!

Aufgrund von Corona konnte schon im Vorjahr leider das alljährliche Weihnachtskonzert nicht in gewohnter Form über die Bühne gehen. Bevor hier Eindrücke vom diesjährigen (online durchgeführten) Weihnachtskonzert erscheinen, noch ein Rückblick auf die Weihnachtsgrüße des Vorjahrs. Im Video des ersten Stücks finden sich auch Szenen aus dem Alltag im Khevenhüller Gymnasium

   + Zu Beginn stimmt Sota Glössl (4Ra) mit Haydns Cellokonzert auf eine Meditation ein.
   + Mit “Alle Jahre wieder ” erklingt eine traditionelle Weihnachtsweise, gespielt von Schüler*innen der Unterstufe.
   + Händels „Cembalokonzert in F-Dur“ erinnert daran, dass der deutsche Meister auch Wahlengländer wurde.
   + Der im selben Jahr (1685) wie Händel geborene J.S.Bach stimmt mit seiner „Air“ auf besinnliche Zeiten ein.
   + Nachdem in Quarantäne-Zeiten Urlaub im Ausland noch immer schwer möglich ist, wollen wir zumindest musikalisch in ferne Länder entführen:
       So macht Judith Hofer (5K) mit der “Spanischen Romanze” Lust auf südliche Gefilde.
   + Yuna Glössl (7M) vermittelt uns mit Vivaldis „Violinkonzert in a-Moll“ das bunte Treiben Venedigs.
   + Das bei Schüler*innen sehr beliebte Stück “River Flows in You” rundet unsere musikalischen Grüße ab.

 

Da eine Präsenzveranstaltung vor Weihnachten vermutlich nicht möglich sein wird, hat die Theatergruppe der 3Ka (Leitung: Prof. Sinnhuber) stattdessen ein Video Ihrer Weihnachtsaufführung aufgenommen. Bemerkenswert ist hier, dass das Video völlig selbständig von Schüler*innen produziert wurde. Ein besonderer Dank dafür an Jakob Fitl (5Ra).
Hier der Link zum Video (öffnet in neuem Fenster). 

Der ursprünglich für 19.11.2021 geplante Tag der offenen Tür konnte leider nicht durchgeführt werden. Wir hoffen aber, dass es die Covid19-Situation spätestens im Jänner 2022 erlauben wird. Bis dahin finden Sie hier einige Eindrücke von früheren Tagen der offenen Tür.

 

Weiterlesen ...

Seite 1 von 36

Nachrichten aus der Schule

Aktuelle Corona-Risiko-Einstufung:

"Risikostufe 3 / Sicherheitsphase"

Informationen bzgl. Corona-Maßnahmen finden Sie auf der Hauptseite unter 'Aktuelles aus der Schule'.



Schulautonome Tage bis Juli 2022
Fr. 27.5.22 (Christi Himmelfahrt)
Fr. 17.6.22 (Fronleichnam)

Informationen zur
Anmeldung für 2022/23


Termine der nächsten 7 Tage:
Go to top